GOZ-SPEZIAL Abrechnung von Chairside-Leistungen und Cerec-Restaurationen in der Zahnarztpraxis

Honorarverluste entgegenwirken durch genaue Definition von Chairside erbrachten zahntechnischen Leistungen, vollständige Dokumentation und richtige Berechnung.

Durchgeführte zahntechnische Leistungen am Behandlungsstuhl bleiben aufgrund von Unsicherheit oder ggf. Unkenntnis häufig bei der Rechnungsstellung unbeachtet.

In diesem Seminar befassen wir uns mit der Berechnungsfähigkeit von zahntechnischen Leistungen, die am oder in der Umgebung des Behandlungsstuhls (Chairside) erbracht werden. Hierzu sind entsprechende Voraussetzungen und rechtliche Bestimmungen zu beachten.  Zudem wird geklärt, ob Chairside-Leistungen nur im Rahmen der Privatbehandlung oder auch im Rahmen der vertragszahnärztlichen Behandlung (gleichartiger oder andersartiger Zahnersatz) berechnungsfähig sind. 

Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars ist die Berechnung der Cerec-Chairside Versorgungen. Im Seminar werden zahlreiche Abrechnungsbeispiele erläutert. Somit kann das Erlernte gezielt und erfolgreich in den praxisalltäglichen Workflow übernommen werden.

Seminarinhalt: 

  • Grundsätzliches zu § 9 GOZ /Ersatz von Auslagen für zahntechnische Leistungen
  • Preiskalkulation für Chairside-Leistungen nach BEB 97
  • Anlegen von eigene BEB-Nummern für Chairside-Leistungen
  • Definition von Chairside-Leistungen im Detail
  • Vollständige Abrechnung von CAD/CAM gefertigten Rekonstruktionen- Cerec Chairside: Teilkronen, Kronen, Veneers, Inlays, Table Tops
  • Viele Abrechnungsbeispiele